Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   


 
WER IST ALAIN DELON?
Von cityscout2, 15.04.2011, 08:32

Im Frühjahr vor ca. 20 Jahren traf ich zufällig den gealterten Alain Delon bei Regenwetter in einem Pariser Nobel-Café. Diese Anekdote erzähle ich ab und zu, doch viele Zuhörer verstehen nicht mehr ihren GLAMOUR-FAKTOR, weil sie Alain Delon gar nicht mehr kennen!

Genau wie meine US-amerikanische Begleitung aus dem New Yorker Umland mich damals verständnislos ansah, weshalb ich wegen ALAIN DELON so ein Theater machte...

Daher lade ich hier mal ein Foto des weltberühmt gewesenen, schönen aber herzlosen (?) Superstars des französischen Kinos und Partners von Romy Schneider (Wer war das denn nun wieder) hoch, um der immer schneller werdenden Wegwerfkultur der Menschen und Medien ein wenig Einhalt zu gebieten. 

http://youtu.be/pNvHQMmiPwM

Carpe Diem!

PS, 26.4.: Das Foto ist online nicht mehr sichtbar, warum auch immer...Googelt doch Alain selber.

Ich frage mich allerdings, wer meine kleine unscheinbare Website besucht hat bzw. wohl den Anbieter gewarnt hat, auf dem Foto ist vielleicht Copyright.

Naja, löschen wir es einfach wieder.

Wir sind Dinosaurier des Internets und werden möglicherweise auch bald darin aussterben bzw. uns selber löschen, wenn die Lebensbedingungen für uns nicht mehr adäquat sind...

Allerdings ist die ZEIT seit Aussterben der Saurier bis heute viel länger gewesen als die ZEIT seit der Entstehung des Internets bis zu unserem Verscheiden...

Also lassen wir uns einfach mit der immer schneller werdenden Entwicklung von der ZEIT irgendwohin katapultieren, ins Nirwana oder ins Café Angelina in Paris, das anno 1990 von einem Dämlack entweiht wurde, einem deutschen Möchtegern-Flaneur, der die dickliche Konsistenz der Trinkschokolade mit etwas sehr Abwegigem verglich, sodass wir als feine Gesellschaft den Tisch am liebsten gleich gewechselt hätten. Warum wir es nicht getan haben, zählt zu den Rätseln des Lebens...

PS 27.4.: Nun ja, Foto ist wieder da, warum auch immer. Vielleicht war es auch gar nicht weg?

Schön, dass wir so periphere Probleme hier zur Sprache bringen können.

Schön, keine Seidenraupe aus nichtbiologischer Züchtung zu sein...(Die Bioraupen dürfen schlüpfen, werden nicht abgekocht, damit der Faden schön bleibt!!! Gelesen bei einer BIO-Designerin aus Hamburg, bei der eine Wolljacke 400 Euro kostet. Name leider vergessen.)

Löschen wir es also nicht, sondern essen ein Cybersaurusfrühstück, vielleicht können wir hier doch noch eine Weile überleben... 

 


[Kommentare (1) | Permalink]


Kommentar zu diesem Eintrag erstellen:

Name:
(Gast)

Möchtest du als Registrierter schreiben, dann kannst du dich hier einloggen oder neu registrieren!

Bitte übertrage die folgende Zahl in das Feld:


Text:

 



Blog powered by Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.

 

Login / Verwaltung
 · Anmelden!

Kalender
« August, 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kategorien
 · Allgemeines (88)
 · Geschichten (4)
 · HERZLICH WILLKOMMEN (1)
 · Lesungen buchen (2)
 · Lyrik (3)
 · Roman (2)

Links
 · Rangliste Pressefreiheit
 · Über die weitgehend unbekannte Krankheit Noma
 · www.utopia.de Ökoportal
 · Safe motherhood quilt project
 · Fairtrade Deutschland
 · Hier gehts zu Rapunzel Naturkost
 · malala

Inhalt
# Ein gutes Jahr 2013.../ Weihnachtsspecial (Tragi-Satire)/ Olle Freunde (Bildnis der Diva als Familienmutter und mal wieder Georg Klein)/ Safe motherhood quilt project (Über das Projekt der Hebamme Ina May Gaskin)/ Anthologie/ Browsender Sturm/ Gehts noch langweiliger?(Über den neuen "Erwachsenenroman" von Joanne K. Rowling)/ Ein Herz für Lyrik (Hildesheimer Lyrikpreis 2012)/ documenta- yes!/Vergessen - nicht von cityscout (Über Bettina Galvagni)/Lasst die Spinnen in Ruhe/Farbe wechseln (Zum Film "Adopted", in dem einsame Europäer von afrikanischen Familien adoptiert werden)/Hurra 2012/Bedrückende Rücken (Zum neuen Roman "Rücken an Rücken" von Julia Franck/Monikas Denken (Zum Gedicht "Ich habe heut' Nacht mein Denken gesehen" von Monika Rinck, Kritik von Ann Cotten/Il y avait un jardin/Noch mehr Promi-News/Promi-News/Film für Lebensmüde (Über "Das große Fressen"/Nachlese/Lebenswille/Spendet für die Kinder in Kenia/Endlich Kempowski - Verkehrte Welt/Neue Tipps (Über Frau Freitag, Autorin des Bestsellers "Chill mal, Frau Freitag" und einen Tunnel unter der Seine/in memoriam Heidi W./Gesehen bei Ehrensenf/Wer ist Alain Delon?/Felix cityscout/Zeitenwende/Idealismus today/Lektüre 2011/Ständig Essen/Merry Christmas 2010/Abenteuer im Naturkostladen/Lyrikfestival Wien/Herbstzauber/Peter hat den Preis/Julia Hartwig/Freundinnen, Täuschungen, Hilfebitten (Über die Regisseurin Emily Atef)/Phó/Zeitklammer/Willemsens Wut/Mira la Mira/Perlen aus dem Ramsch (H.M.Enzensberger und Malika Mokkedem auf dem Grabbeltisch)/Kunstkopf/Etwas schaffen/Ist da wer?/Literaturkritik/Gräber, Aktuelles, Georg Klein/Lesefutter (Sophie von Behr:"Ida und Laura"; Clemens Meyer "Die Stadt, die Lichter"; Alice Smeets "Haiti Chérie")/Happy Hausfrauen/Kriegsenkel/Verflechtungen, Bücherkäufe/Falbala/Blogger, Weggehen und W./minima mirabilia/Musenmusik und Mammon/Feridun Zaimoglu und ich/F.A.Z., Meyer und ich/P. , Proust und ich/Zum Mauerfall/Writer's Blog (Intro)

RSS Feed

letzte Einträge
 · Schön, euch zu sehen
 · LYRIKBAND ERSCHEINT
 · LESUNGEN BUCHEN
 · Der MORGENHIMMEL
 · PURPLE RAIN

letzte Kommentare
 · Das ist super. Ich glaube,
 · TUN WIR. Ich wünsche im ne
 · Die Interpretation wird si
 · Wie interpretierst du dies
 · Ja, die Loveparade ist ver